Allgemeine Geschäftsbedingungen Lernstudio Understand-it

 1. TeilnehmerInnenzahl
Die maximale TeilnehmerInnenzahl beträgt für Einzelstunden eine Person.

 Die Unterrichtszeit beträgt pro Einheit 60 min. 


2. Unterrichtszeiten
 Der Veranstalter (Understand-it) behält sich das Recht vor, die Termine zu koordinieren bzw. zu verschieben.
a) Es besteht kein Anspruch auf alternative Kursvereinbarungen, da dies aus verwaltungstechnischen und organisatorischen Gründen nicht zu bewältigen ist. Individualabsprachen gibt es generell nur bei Einzelunterricht.
b) An  Samstagen , Sonn und Feiertagen ist das Lernstudio geschlossen.

3. Absagen seitens der Kursteilnehmerin/des Kursteilnehmers
Einzelstunden: Bis zu 24h vorher kann der Termin kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigerer Absage wird die bezahlte Stunde  verrechnet.

5. Absagen seitens des Veranstalters (Understand-it).
a) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Termine abzusagen.
b) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Kursteilnehmer/innen einen Ersatztermin anzubieten.

6. Leistungen
Die jeweiligen Preise sind immer bis Ende Dezember gültig und sind der aktuellen Preisliste zu entnehmen. Preisanpassungen ab Dezember sind vorbehalten. Die gekauften Leistungen sind nicht an ein einziges Unterrichtsfach gebunden. In Sonderfällen ist eine Vertragsauflösung in Absprache mit dem Veranstalter (Understand-it) möglich. 
Einzelstunde je 60 min. Die Rechnung wird zu Beginn ausgestellt und ist per Erhalt fällig.


7. Zahlungsverzug
Alle Rechnungen sind per Erhalt fällig. Nach 14-tägiger Zahlungsverzögerung erfolgt eine erste Zahlungserinnerung. 

Der Veranstalter (Understand-it) behält sich das Recht vor, bei bereits konsumierten und noch nicht bezahlten Unterrichtsstunden Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

8. Sonstiges
a) Der Unterricht findet online oder in unseren Räumlichkeiten in Villach statt. Der Veranstalter (Understand-it) behält sich das Recht vor, auch in anderen Räumlichkeiten Unterricht abzuhalten.
b) Eine Haftung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ist ausgeschlossen und die TeilnehmerInnen sind grundsätzlich  eigenverantwortlich.